top of page
  • Thomas Brumann

Saison 2022 is over!

Die Bootssaison 2022 war für uns sehr gedankenvoll. Wir haben eine berufliche Standortänderung vorgenommen und sind von München zurück in unsere Wohnung nach Potsdam gezogen. Da sich daraus auch unsere beruflichen Aufgaben geändert haben, war es gedanklich eine lange andauernde Belastung für uns. So sind wir nicht ganz so fröhlich in die Saison gestartet. Auch die Urlaubsfahrten waren nicht so erholsam wie in den Jahren zuvor. Dank an unsere Stegnachbarn! Ihr seid die besten Therapeuten und die YOLO ist der beste Therapieplatz für uns. Danke an die Crews der Viva La Vida, der Silence, und der Sonnenschein. Eure Gespräche haben uns sehr geholfen.


Vor dem Winterlager haben wir noch einige Teakdeck Fugen erneuern müssen. Die haben im Sommer geschmiert. Die Fugen wurden einfach flüssig. Da die YOLO dafür ausgekrant werden musste, haben wir das Unterwasserschiff gleich auch neu machen lassen. Die Mitarbeiter von der Marina Vulkan-Werft haben das wieder super hinbekommen. Auf der "BOOT & Fun Inwater" haben wir mit Herrn Albrecht von Albrecht Planen gesprochen, um unsere Polster neu beziehen zu lassen. Die jetzigen sind leicht rosa an einigen Stellen geworden. Wir haben uns für ein helles Alcantara grau entschieden. Wir freuen uns sehr darauf, das fertig Werk zu sehen. Das gesamte Tauwerk der YOLO wurde von uns in der Waschmaschine bei 30 Grad mit Feinwaschmittel gewaschen. Jetzt sind sie wieder schön griffig, Riechen und Glänzen wieder toll. Tipp! Mit Kabelbinder festbinden.


8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Beitrag: Blog2 Post
bottom of page