• Thomas Brumann

3. Tag Müritz 2021

Aktualisiert: 11. Apr.


Gegen 8:00 Burgwall verlassen. Vier Schleusen warten auf uns. Wir wollen Fürstenberg erreichen. Das ist jetzt der schönste Abschnitt der Havel. Sie schlängelt sich durch eine menschenleere Landschaft. In einer Kurve bumste was in unserer Schraube und das Ruder blockierte. Ich dachte, dass ich auf Grund gelaufen bin. Anker geschmissen, Maschine aus und rein ins Wasser. Wir hatten einen dicken Baumstamm mit der Schraube geschreddert. Die Schraube hatte keine Macken abbekommen und das Ruder auch nicht. So erfrischt fuhren wir weiter zur Schleuse Regow. Nach der Schleuse haben wir festgemacht, um beim Ziegenhof Käse zu kaufen. Danach weiter über den Stolpsee zum Yachthafen Fürstenberg. Beim Anlegen half uns Michael von der Recipe. Ich habe ihn dann als Follower erkannt. Er und seine Frau Heidi haben in YouTube eine Filmreihe über Mecklenburg und seine Seen gemacht. Den Kanal habe ich abonniert. Wir sind dann am Abend zusammen essen gegangen. Die beiden sind auf dem Weg zum langen Trödel. Es war ein schöner Abend mit den beiden.

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen