• Thomas Brumann

13. Tag Müritz 2021

Aktualisiert: 11. Apr.


611 Std. 343 L Diesel Wind 5 Bft. West 19 Grad bewölkt. Wir wollen um 10:00 Uhr die Drehbrücke in Malchow nehmen und sind frühzeitig bereit.

Nach der Drehbrücke auf der Elde an einer engen Stelle wurden wir von einem 15 m Charterboot überholt. Obwohl hier 9 Km/h angegeben sind. Auf dem Plauer See überhole ich ihn, denn wir wollen nicht, das er vor uns, am Stadtanleger festmacht. Der Wind frischt immer mehr auf und die Wellenkämme werden weiß. Es nehmen immer mehr Schiffe den Kurs auf den Hafen. Wir haben Glück und konnten am Stadtanleger in der Nähe der Wasser und Stromsäule festmachen. Der Hafenmeister kommt erst um 15:00 Uhr zu seinem Häuschen zurück. Also gehen wir mal in die Stadt. Wir sind erstmal zur Apotheke gelaufen, denn ich benötigte ein Schmerzmittel für meine Schulter, die mir seit einigen Tagen Probleme bereitet. Im Restaurant Fackelgarten haben wir den Tapasteller für zwei Personen bestellt. Gegen 18:00 Uhr setzt der Regen wie angekündigt ein. Wir hatten gerade unseren Spaziergang beendet, bei dem wir noch etwas Fisch bei den Müritzfischern gekauft haben.



8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen